Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Vorarlberg hilft mit Sachspenden

04.11.15 / 11:45

Zwei junge Männer stehen in einem Lastwagen und halten durchsichtige Kleidersäcke in der Hand.
Ein junger Mann bringt mit einem Stapelwagen große Kleidersäcke in einen Lastwagen. Zwei junge Männer, die sich im Lastwagen befinden, helfen ihm dabei.

Die Situation der AsylwerberInnen, die in einem der Transitunterkünfte in Salzburg und der Steiermark leben, ist prekär, der Spätherbst mit feuchtem Wetter und kalten Temperaturen macht die Situation zunehmend schwierig. Da die Kleiderspenden-Lager der Caritas Salzburg und der Steiermark langsam zur Neige gehen, haben diese in Vorarlberg um Unterstützung angefragt.

Der erste Container mit Kleidung und Schuhen für AsylwerberInnen verließ dieser Tage das carla-Sortierwerk in Hohenems in Richtung Salzburg. 1.500 Stück Wolldecken, 650 Winterjacken und 550 Paar Schuhe - jeweils sortiert nach Größen – werden dort dringend gebraucht: Täglich erreichen zwischen sechs- und zehntausend AsylwerberInnen Österreich. Die meisten AsylwerberInnen wollen weiter nach Deutschland reisen, an den Grenzübergängen in Oberösterreich und Salzburg sollen neben den bestehenden Transitunterkünften auch Zelte für insgesamt 15.000 Personen aufgestellt werden.

Das carla-Sortierwerk in Hohenems kann in Krisensituationen binnen kürzester Zeit entsprechend sortierte Kleidung zur Verfügung stellen. Basis dafür ist die große Spendenbereitschaft der Vorarlberger Bevölkerung. Kleidungsspenden für AsylwerberInnen  sind nach wie vor sehr willkommen, besonders Winterbekleidung und Schuhe in allen Größen. Die Spenden können dabei ganz einfach in einen der über 400 Sammelcontainer von carla abgegeben werden – am besten verpackt im „Orangen Sack“, den es in allen Caritas-Stellen, in den Vorarlberger Raiffeisenbanken, bei Spar sowie in den Sutterlüty-Filialen gibt.

Weitere Infos unter: http://www.carla-vorarlberg.at/reuse-recycling/carla-tex-kleidersortierwerk/