Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Der „Caritas Hilfstruck“ rollt nächste Woche in Frastanz an ...

20.05.19 / 14:08

239 Tonnen Möbel wurden im vergangenen Jahr an carla, das soziale Geschäftsmodell der Caritas Vorarlberg gespendet. Wer Möbel spendet, schafft nicht nur Platz in den eigenen vier Wänden, sondern schont auch die Umwelt und sichert Arbeitsplätze. Vom 27. bis 31. Mai macht der Caritas-Hilfstruck Halt in Frastanz: Möbel spenden wird so noch einfacher und bequemer.

220 Frauen und Männer wurden im vergangenen Jahr beschäftigt, qualifiziert und für den ersten Arbeitsmarkt fit gemacht. „Ich bin seit August des vergangenen Jahres bei carla. Wir haben hier sehr schöne Sachen, die wir zu günstigen Preisen verkaufen. Ich arbeite sehr gerne hier und lerne viel“, schätzt beispielsweise Nur, dass sie durch den Kontakt mit den KundInnen im carla Einkaufspark in Altach auch ihre Deutsch-Kenntnisse verbessern kann. Auch Maria ist froh, Arbeit gefunden zu haben: „Ich habe ein kleines Handicap, bei carla habe ich die Chance, wieder neu durchzustarten.“ Was beide Frauen betonen: „Ein herzliches Danke an alle Spenderinnen und Spender – ihre Spende bildet die Grundlage für unsere Arbeitsplätze.“

Spezielle Abhol-Woche: Der Hilfstruck in Frastanz
Damit Möbel-Spenden noch einfacher wird und Ressourcen sparsam und umweltfreundlich eingesetzt werden können, lädt die Caritas zu Schwerpunktwochen in verschiedenen Regionen Vorarlbergs, so zum Beispiel vom 27. bis 31. Mai in Frastanz. Gebraucht werden in erster Linie gut erhaltene Schränke (Zwei-, Drei- oder Viertürer mit einer maximalen Höhe von 2,10 Meter), Betten ohne Verbau in Standardmaßen sowie Tische und Stühle in Kombination. Die Abholung ab Haustüre erfolgt dabei kostenlos.

Sie möchten dieses Angebot nutzen und spenden? Am besten schicken Sie ein Handyfoto Ihres Möbelstücks an sachspenden@caritas.at – wir nehmen dann gerne Kontakt mit Ihnen auf. Die carla Shops und Einkaufsparks freuen sich übrigens auch über KundInnen, die dort nachhaltig einkaufen.

Alle Infos zu Sachspenden sind auch auf www.carla-vorarlberg.at abrufbar.